Freitag, 2. November 2012

5 Regeln für mein zuckersüsses Leben von Marjetta Geerling



Infos:
Originaltitel: Fancy White Trash
Taschenbuch
cbt Verlag
320 Seiten

Fünf goldene Regeln, um die »wahre Liebe« zu finden, hat die 15-jährige Abby aufgestellt. Und Regel Nummer 1 lautet: Finde jemand Neues! Ha – das ist leichter gesagt als getan, wenn man zwei schwangere große Schwestern hat, die so ziemlich mit JEDEM(!)Typen aus der Stadt schon mal aus waren. Wenn der beste Freund sich als schwul outet und dessen Bruder, der Abby einst das Herz gebrochen hat, sich verdächtig macht, eventuell der Vater von einem der Schwesternbabys zu sein. Doch Abby hält fest an ihrem Plan! Blöd nur, dass ihr dabei die eigenen fünf Regeln manchmal gewaltig im Wege stehen ... (www.amazon.de)

Erster Satz:
Wenn es ums Verlieben geht, sollte man unbedingt fünf Grundregeln beachten.

Meine Meinung:
Mir gefällt diese Buch wirklich sehr. Abby ist meiner Meinung nach eine dieser Buchprotagonistinne, die man sofort ins Herz schliesst. Aber auch ihr bester Freund Cody ist absolut liebenswürdig. Abby's verrückte Familie brachte mich auch oft zum Schmunzeln.
Manchmal fehlte mir aber ein wenig Spannung in der Geschichte.
Aber es ist auf jeden Fall ein herzerwärmendes fröhliches Buch, nicht nur wegen dem auffälligen Cover, sonder auch wegen der tollen Story.

Meine Sterne:
Buch/Covergestaltung 5 von 5 Sternen
Sprache 4 1/2 von 5 Sternen
Sprache 4 1/2 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen