Sonntag, 31. März 2013

Bossypants - Haben Männer Humor - Tina Fey


Info:
Broschiert
Rowohlt Polaris Verlag
288 Seiten

Die erfolgreichste Comedy-Frau der Welt: unglaublich komisch, unglaublich sympathisch! Dies ist die Geschichte eines schüchternen, wenig selbstbewussten Mädchens aus der Vorstadt, das als Kind nicht sehr ansehnlich war, als Studentin immer mit den Schwulen rumhing, mal zu dünn war, mal zu dick, aber nie richtig, und sich dann vornahm, die letzte Männerbastion zu knacken: die Welt der Comedy. Tina Fey hat gekämpft und auch gesiegt – und doch ist ihr klar, dass selbst die emanzipierteste Frau der Welt die Waffen strecken muss, wenn es um Themen wie «zu breite Hüften» oder «Winkfleisch» geht. «Mit dieser genial wirren memoirenartigen Sammlung von Essays, Wäschelisten, wahren und erfundenen Geschichten, Scripts aus Comedyshows und peinlichen Fotos aus ihrer düsteren Vergangenheit liefert Miss Fey das literarische Gegenstück zu einem richtig tollen Comedy-Abend.» Entertainment Weekly (www.amazon.de)

Erster Satz:
Willkommen, Freund, herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses in Amerika hergestellten echten Buches.

Meine Meinung:
Ich kannte Tina Fey eigentlich nur aus dem Fernsehen, also aus den Nachrichten und so weiter. Ihre Person hat mich aber sehr fasziniert.
Als ich entdeckt habe, dass sie eine Art Biografie geschrieben haben, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen. Ich habe bewusst eine Art Biografie geschrieben. Denn das Buch ist nicht chronologisch nach Ereignissen geordnet, sondern enthält viele Episoden aus ihrem Leben. Das habe ich aber als sehr angenehm und positiv empfunden.
Eine wirklich interessante und sehr amüsante Biografie, die mich zwar nicht ganz aus den Socken gehauen hat.

Meine Sterne:
Buch/Covergestaltung 4 1/2 von 5 Sternen
Sprache 4 von 5 Sternen
Gesamt 4 von 5 Sternen

Klick drauf:
 http://www.youtube.com/watch?v=KAg_J0jV7RM

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen