Samstag, 7. September 2013

Das Lied der Träumerin von Tanya Stewner


Info
Taschenbuch
Fischer Taschenbuch Verlag
400 Seiten

Angelia ist hungrig auf das Leben. Und sie hat einen Traum: die Musik. Um ihn wahrzumachen, bricht sie auf nach London. Mit dem ungleichen Brüderpaar Josh und Jeremy erlebt sie Licht und Schatten von Freundschaft und Liebe. Angelia geht durch höchstes Glück und tiefe Täler, muss sich ihrer Vergangenheit stellen – und bleibt doch immer auf dem Weg, den ihr Traum ihr zeigt … (Quelle: www.amazon.de)

"Für mich ist ein Träumer jemand, der ein festes Ziel vor Augen hat. Jemand, der sich mit Haut und Haaren ins Leben stürzt, um seinen Traum zu verwirklichen. Jemand, der es wagt, für seinen Traum zu leben."

Erster Satz:
Mein Vater lag im Sterben.

Meine Meinung:
Dieses Buch hat mich unglaublich tief bewegt..
Ich liebe dieses Buch, ich lebe dieses Buch.
Jede einzelne Seite berührte mich mit einer unheimlichen Wortgewalt. Jede Person in diesem Buch ist für mich zum Leben erwacht.
Ich finde kaum Worte.. Es hat mich schlichtweg umgehauen.
Meiner Meinung nach ist dieses Buch ein Meisterwerk und gehört in jedes Bücherregal.
Mehr kann ich nicht dazu sagen, denn das Gefühl, welches dieses Buch in mir weckt ist mit Worten nicht beschreibbar und muss einfach selbst erlebt werden.

Meine Sterne
Cover/Buchgestaltung 5 von 5 Sternen
Sprache 5 von 5 Sternen
Gesamt 5 von 5 Sternen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen