Montag, 30. September 2013

Das also ist mein Leben von Stephen Chbosky


Info
The Perks of Being a Wallflower
Taschenbuch
Heyne Verlag
288 Seiten

Charlie ist sechzehn, er ist in seinem ersten Jahr in der Highschool und hat die Probleme, die man in diesem Alter so hat: mit Mädchen, mit der Schule, mit sich selbst. Zumindest scheint es so zu sein. Doch in den Briefen, die er an einen unbekannten »Freund« schreibt, wird deutlich, dass Charlie eine ganz besondere Sicht auf die Welt hat: Er beobachtet die Menschen um sich herum, fragt sich, ob sie ihr Leben so leben, wie sie es möchten, und versucht verzweifelt, seine eigene Rolle in all dem, was wir Leben nennen, zu begreifen. (Quelle: www.amazon.de)

"Und ich schwöre, in diesem Moment waren wir grenzenlos."

Erster Satz:
Lieber Freund, ich schreibe Dir, weil sie meinte, dass Du zuhörst und verstehst und nicht versucht hast, auf dieser Party mit einer bestimmten Person zu schlafen. obwohl Du das gekonnt hättest.

Meine Meinung:
Ich wollte einfach nicht, dass dieses Buch endet.
Es ist einfach nur wunderschön und als ich die letzte Seite gelesen hatte musste ich mit den Tränen kämpfen.
Von der ersten Seiten hatte mich dieses Buch gehabt.
Charlie lebt und lebt mit solch einer Reinheit, es ist einfach nur wunderschön.
Aber wer verstehen will, was für ein wunderbares Gefühl dieses Buch bei mir hinterlassen hat muss es schon selbst lesen.

Meine Sterne:
Cover/Buchgestaltung 4 von 5 Sternen
Sprache 5 von 5 Sternen
Gesamt 5 von 5 Sternen

Klick drauf!
http://www.youtube.com/watch?v=1ueFfyv5grk



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen