Sonntag, 16. Februar 2014

Die Dienstagfrauen zwischen Kraut und Rüben von Monika Peetz

Die Dienstagsfrauen zwischen ...

Info
Taschenbuch
KiWi-Taschenbuch Verlag
352 Seiten

Landlust bei den Dienstagsfrauen – der nächste Bestseller von Monika Peetz Eine für alle, alle für eine: Genervt von schlechter Luft, ewiger Parkplatzsuche und Baulärm vor ihrer Kölner Wohnung beschließt Kiki, mit ihrer zweijährigen Tochter Greta aufs Land zu ziehen. Nicht irgendwohin, nein, Kiki hat natürlich einen Plan: Auf einer Reise durch Mecklenburg-Vorpommern hat sie sich in ein leerstehendes Schulgebäude mit Türmchen verliebt. Und sofort ist ihr klar: Hier will ich hin, hier eröffne ich mein Bed & Breakfast für gestresste Stadtleute wie mich und meine Freundinnen. Auf halber Strecke zwischen Berlin und Hamburg gelegen, entpuppt sich das Haus als eine komplette Bauruine. Drei Wochen vor der Eröffnung muss Kiki einsehen: Sie schafft es nicht alleine. In den Gästezimmern sieht es aus wie Kraut und Rüben, dafür herrscht auf den Beeten, in denen Bio-Gemüse für die Gäste wachsen soll, noch gähnende Leere. Da hilft nur eines: die Dienstagsfrauen-Clique. Statt zur feierlichen Eröffnung reisen sie nun an, um tatkräftig anzupacken. Jede schleppt natürlich ein Stück von ihrem Alltag mit. Außer Caroline, die hat gleich einen Mann im Schlepptau, der ihr allerdings gar nicht geheuer ist … (Quelle: www.amazon.de)

"Leben ist nicht wie Fahrrad fahren. Man lernt es einmal und danach ist es ein Kinderspiel. Ich probiere auch jeden Tag auf Neue, nicht zur Seite zu kippen"

Erster Satz:
Es hatte so einfach ausgesehen: Türen ausbauen, Schubladen rausziehen, den Korpus aus Birkenholz hochwuchten und dann im Schneckentempo das Treppenhaus nach unten.

Meine Meinung:Wieder was Neues von den Dienstagsfrauen!
Dieses Mal zieht es sie aufs Land, denn Kiki möchte mit ihrem Mann Max ein Bed & Breakfast eröffnen und braucht ganz dringend die Unterstützung der Dienstagsfrauen.
Ich bin ja ein bekennender Dienstagsfrauen-Fan und auch dieses Buch hat mich wieder komplett überzeugt!
Ich kann ehrlich gesagt nicht wirklich erklären, was mich an diesen Büchern so begeistert, aber sie hauen mich jedes mal aufs Neue um.
Ich könnte ein Leben lang nur noch Bücher über die Dienstagsfrauen lesen und hoffe, das bald schon wieder ein neues Buch erscheinen wird.

Meine Sterne:
Cover/Buchgestaltung: 4 von 5 Sternen
Sprache 5 von 5 Sternen
Gesamt 5 von 5 Sternen

Klick drauf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen