Dienstag, 6. Mai 2014

Idiopathie - Ein Roman über Liebe, Narzissmus und kranke Kühe von Sam Byers


Idiopathie



Info
Originaltitel: Idiopathy
Gebundene Ausgabe
Tropen Verlag
384 Seiten




Nach der Rückkehr in ihren Heimatort hat die dauerzynische Katherine die Hoffnung, glücklich zu werden, längst aufgegeben. Die Dreißigjährige ist seit einem Jahr vom chronisch sensiblen Daniel getrennt, ständig auf der Suche nach neuen Affären und schwanger vom größten Hornochsen der Stadt. Der mimosenhafte Daniel hingegen versucht sein Glück in einer neuen Beziehung, in der sich alles um Esoterik, gesunde Ernährung und öde Liebesschwüre dreht. Das findet er so langweilig, dass er schon bald wieder anfängt, sich nach der nervigen Katherine zu sehnen. Dann taucht plötzlich ihr gemeinsamer Freund Nathan wieder auf, der ein Jahr lang auf Entziehungskur abgetaucht war. Mit seinen abstrusen Ideen rüttelt Nathan das Leben der drei ziemlich durcheinander. Sie raffen sich noch einmal auf, die Fehler ihrer Jugend auszubügeln. Und das hat auch mit ein paar kranken Kühen zu tun.(Quelle: www.amazon.de)



"Wie auch immer", sagte sie. "Ich habe schon länger den Eindruck, dass das ewige Glücklichseinwollen die Leute eher unglücklich macht, also versuche ich erst gar nicht, glücklich zu sein."



ErsterSatz:
Vor relativ kurzer Zeit, bei einer Familienfeier mit Fraktionszwang, wie Katherines Mutter es nannte - Katherines Schwester hatte sich trotzdem gedrückt -, hatte Katherines Mutter einem Tisch voller Verwandter die Fotos aus ihrem Portemonnaie gezeigt


Meine Meinung:
Ich mochte ja den Titel und das Cover des Buches sehr.
Der Inhalt konnte mich leider nur mässig beindrucken.
Es war ab und zu echt schräg, was mir aber sehr gut gefiel. Grösstenteils fand ich es aber manchmal echt langweilig und ich sah keinerlei Entwicklung bei den Charakteren.
Ich habe mir zwar einige Stellen im Buch markiert und rausgeschrieben, im Grossen und Ganzen habe ich aber mehr von diesem Buch erwartet.



Meine Sterne:
Cover/Buchgestaltung 4 von 5 Sternen
Sprache 4 von 5 Sternen
Gesamt 3 1/2 von 5 Sternen



Klick drauf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen