Sonntag, 25. Mai 2014

The Carrie Diaries von Candace Bushnell

The Carrie Diaries 01 - Carries ...



Info:
Taschenbuch
cbt Verlag
448 Seiten


Alles über Carries wilde Highschooljahre: erste Küsse, erste Liebe, erste Enttäuschungen

Luft anhalten, Sex and the City-Fans! Candace Bushnell hat einen Roman über Carrie Bradshaws Teeniezeit geschrieben. Was kam vor ihren drei besten Freundinnen, was vor den langen Shoppingmarathons bei Manolo Blahnik? Und vor allem: Was war noch vor Mister Big? Wie war Carries Leben ohne »Sex and the City«? Die Erfinderin der Erfolgsserie, Candace Bushnell, kennt die Antwort – und verrät sie uns: In »The Carrie Diaries« dreht sich alles um Carries wilde Teenie-Jahre. (Quelle: www.amazon.de)

"Und Romantiker müssen manchmal durch die Hölle gehen."

Erster Satz:
Im Laufe eines Sommers kann viel passieren, heisst es.

Meine Meinung:
Dieses Buch hat mich wirklich positiv überrascht. Ich hatte nicht sonderlich grosse Erwartungen. Aber es hat mich echt gut unterhalten.
Ich bin jetzt nicht der wahnsinnige Sex and the City-Fan, trotzdem sind mir Carrie und Co. natürlich ein Begriff.
Aber ich muss sagen, man kann dieses Buch auch lesen, ohne dass man die Serie wirklich mit verfolgt hat.
Es ist ein wirklich gutes unterhaltsames Jugendbuch, welches die üblichen Sorgen und Nöte der Teenager anspricht.
Kritikpunkte sind höchstens, dass ich etwas schleppend in die Geschichte rein fand und dass es mir manchmal ein bisschen zu klischeehaft war.

Meine Sterne:
Cover/Buchgestaltung 3 von 5 Sternen
Sprache 4 1/2 von 5 Sternen
Gesamt 4 1/2 von 5 Sternen

Klick drauf!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen