Mittwoch, 6. August 2014

Eines Tages, Baby von Julia Engelmann

Eines Tages, Baby



Info
Taschenbuch
Goldmann Verlag
96 Seiten


»Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, oh Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.« Julia Engelmanns Slam-Beitrag »One Day« hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen Fans im Netz gefunden. Ihre Message, Träume endlich in die Tat umzusetzen, trifft den Nerv der Zeit. Denn in jedem von uns steckt so viel mehr! Und diese mitreißende Energie zeichnet alle Texte in ihrem ersten Buch »Eines Tages, Baby« aus. Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend, ruft Julia Engelmann dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Leben zu leben, bevor es zu spät ist – »Los!, schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen« – Mit Illustrationen von Julia Engelmann (Quelle: www.amazon.de)

"Es geht nicht um das, was uns trennt, sondern um das, was wir gemeinsam haben."


Erster Satz:
Ich bin ein Nerd, aber kein schicker Hipster, sondern ein Vieldenker voll Hirngespenster.


Meine Meinung:
Wow, Julia Engelmann hat wirklich grosses Talent!
Sie schafft es mit ihren kurzen Poetry-Slam-Texten Emotionen in mir zu wecken, die andere Autoren nicht einmal auf 500 Seiten wecken können!
Auch Leute, die noch keine Erfahrungen mit Poetry-Slam haben sollten dieses Buch ganz dringend lesen!
Ich empfehle es allen jungen und junggebliebenen Leuten wirklich sehr!
Eines Tages, Baby...möchte ich auch so schön schreiben können!

Meine Sterne:
Cover/Buchgestaltung: 5 von 5 Sternen
Sprache 5 von 5 Sternen
Gesamt 5 von 5 Sternen


Klick drauf!
https://www.youtube.com/watch?v=RmGHW4b2OVY
https://www.youtube.com/watch?v=tBW6Cuok6Jc

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen