Montag, 18. August 2014

Harry Potter und der Gefangene von Askaban von J.K.Rowling


Harry Potter 03: Harry Potter ...

Info
Originaltitel: Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
Taschenbuch
Carlsen Verlag
480 Seiten


Diesmal läuft in den Ferien schon alles so schief, dass Harry befürchten muss, aus Hogwarts rauszufliegen, weil er seine unerträgliche Muggeltante Magda mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat und dann ganz einfach abgehauen ist. Und während er sich noch ausmalt, ein Leben als Verbannter zu führen, fängt ihn das Zaubereiministerium ein und er landet zu seiner eigenen Verblüffung pünktlich zum Schulbeginn im Schloss. Doch jetzt geht der Ärger erst richtig los! Wieso versteckt sich ein in allen Welten gefürchteter Verbrecher im Schloss? Wie konnte er überhaupt eindringen? Und wieso ist er eigentlich gerade hinter Harry her? Irgendwie scheint Harry die Sache viel komplizierter, als man ihn glauben machen möchte. Gemeinsam mit seinen Freunden Ron und Hermine versucht er, ein Geflecht aus Verrat, Rache, Verleumdung und Feigheit aufzudröseln, und stößt dabei auf schier unglaubliche Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen.(Quelle: www.amazon.de)


Erster Satz:
Harry Potter war in vielerlei Hinsicht ein höchst ungewöhnlicher Junge.


Meine Meinung:
Eine wirklich, wirklich gelungene Fortsetzung, aber ganz ehrlich.... was habe ich auch anders erwartet?
Die Geschichte vom Gefangen von Askaban hat mich von den bisherigen drei am meisten angesprochen und die Umsetzung ist wirklich wahnsinnig gut gelungen.
Und dieser Teil hat mich vor allem gelehrt, dass nicht immer alles so ist wie es scheint...


Meine Sterne:
Cover/Buchgestaltung 4 1/2 von 5 Sternen
Sprache 5 von 5 Sternen
Gesamt 5 von 5 Sternen
Klick drauf!
https://www.youtube.com/watch?v=lWc5Bcl0KMA

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen