Sonntag, 25. Januar 2015

Meine Gedanken zu: I heart you, you haunt me

I Heart You, You Haunt Me


Ich jagte diesem Buch so lange hinterher...
Und ich war so glücklich, als ich es endlich hatte...
Und war fast schon ängstlich es zu lesen...
Es könnte ja schlecht sein...
Aber....
Es hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen...




Es geht um Ava.
Es geht um Verlust.
Es geht um Liebe.
Es geht um Schuld.
Es geht um Trauer.
Es geht um Geister.
Es geht um den Tod.
Es geht um das Leben.
Es geht um das Stehenbleiben.
Es geht um das Weitergehen.


Sprache, die mich verzaubert.
Verängstigt.
Beruhigt.
Verärgert.
Aufwühlt.
Entspannt.
Erschüttert.
Lebendig werden lässt.
Still werden lässt.
Leben lässt.






5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen